Mittwoch, 6. Februar 2013

Mendoza - Uspallata

Mendoza - Uspallata - 180 km


365 Kurven führten uns über den Paramillo Pass nach Uspallata. Von dort ging es nach Norden zum National Park Leoncito, in dem sich das weltgrößte Obeservatorium befindet. 


Die Wolken rechts und links auf den Bergketten verdichteten sich, erste Regentropfen fielen und nach kurzer Zeit gab es schon die ersten Bäche und Flüsse, die die Strassen überfluteten.


Wir kehrten also zurück und hoffen auf besseres wetter, denn morgen wollen wir den Aconcagua sehen.

365 Kurven


Passhöhe
Unwetter zieht auf

Das Wasser kommt

Kommentare:

  1. hallo ihr drei, auch ich verfolge eure tour, freue mich,dass ihr das tun könnt und wünsche euch weiterhin eine gute reise.
    ganz liebe grüsse aus bayern, beate

    AntwortenLöschen
  2. hallo eure Reise ist nach den Bildern zu urteilen Super Schön,ich hoffe es geht euch gesundheitlich Gut, lieber mal einen Tag mehr Pause machen das tut euch Allen Gut.


    liebe Grüsse
    Richard

    AntwortenLöschen

Kommentar/Mitteilung: